Veranstaltungen

Von Abgabenlast bis Zwangsgeld - das Beitragsrecht als anwaltliches Gesamtmandat

Rechtsanwälte, Arbeitsrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht | Seminar-Nr.:12065

Montag, 11. Dezember 2017, 12:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Montag, 11. Dezember 2017, 12:30 - 18:30

 

Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für Arbeits-, Sozial-, Steuer- und Strafrecht (5 h)

Über 100.000 Ermittlungsverfahren wegen nicht gezahlten Abgaben und Beiträge hat der Zoll im vergangen Jahr veranlasst. Damit zeigt sich, dass die arbeitsrechtlichen Aspekte Diskussion um Scheinselbstständigkeit, Scheinwerkvertag sowie Mindestlohn ein Risiko außer Acht gelassen hat: Die beitragsrechtliche Arbeitgeberhaftung. Gemeinsam wenden Zoll und Deutsche Rentenversicherung bei Arbeitgeberprüfungen das sozialrechtliche Entstehungsprinzip an. Über die beitragsrechtliche Hochrechnung, Säumniszuschlag sowie die fehlende Absicherung durch bereits ergangene Prüfbescheide ergeben sich erhebliche Risiken  für Arbeitgeber und Berater. Das Beitragsrecht des SGB und seine Folgen in steuerlicher, strafrechtlicher und haftungsrechtlicher Hinsicht verlangen nach Sofortmaßnahmen, aber in gleicher Weise nach Prävention, Verteidigung und Compliance.

 Unser Seminar bietet dazu das erforderliche Wissen und das notwendige Know-How.

 Inhalte:

  •  Beitragsrecht und Steuerrecht: Unterschiede und Risike
  •  Arbeitgeberprüfungen und Beitragslasten
  • Verschulden, bedingter Vorsatz und Fahrlässigkeit in SGB und StGB
  • Rechtssicherheit und Klärungswege
  • Verteidigung und Sozialrecht
  • Compliance und Haftungsverlagerung

Referenten:
Stephan Rittweger, Vors. Richter am Bayerischen Landessozialgericht München und
Dr. Christian Zieglmeier, Richter am Bayerischen Landessozialgericht München

Preis pro Teilnehmer: 225 € 267,75 inkl. MwSt.

Sie waren schon mal bei uns?

Dann können Sie sich hier mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort anmelden oder Sie können sich hier registrieren, damit wir bei Ihren künftigen Anmeldungen, ihre Daten schon parat haben.



Ort 
Mainhaus-Stadthotel Frankfurt
Lange Straße 26
Frankfurt am Main
60311

 

Kontakt

t. 069 77 06 24 - 0
f. 069 77 06 24 - 22

Geschäftsführung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Britta Neubecker

Partner

Stiftung der Hessischen Rechtsanwaltschaft