Veranstaltungen

7. Frankfurter Bank- und Kapitalmarktrechtstage (2-tägig - 10 h) plus Zusatzmodul Selbststudium (5 h)

Rechtsanwälte, Bank- u. Kapitalmarktrecht, Syndizi, Unternehmensjur./Syndikusanwälte, Wirtschaftsrecht | Seminar-Nr.:12076

Freitag, 3. November 2017, 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Vom Freitag, 3. November 2017 -  13:00
Bis Samstag, 4. November 2017 - 19:00

Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für Bank- und Kapitalmarktrecht (15 h) 

Diese Veranstaltung setzt sich zusammen aus:

Zweitägige Vortragsveranstaltung über 10 Zeitstunden
Freitag, 03.11.2017  12.45 - 18.30 Uhr
Samstag, 04.11.2017  09.00 - 15.00 Uhr

und

 dem Zusatzmodul - Selbststudium mit Lernerfolgskontrolle (Multiple Choice-Test).
Sie erhalten damit weitere 5 Stunden, also insgesamt 15 Stunden.
Nach Buchung dieser Veranstaltung erhalten Sivorab ein Skript und einen Fragebogen in Multiple-Choice-Form übermittelt.
Ihre Antworten werden von unseren Referenten ausgewertet. 

Das Zusatzmodul kann nur im Gesamtpaket (Vortragsveranstaltungen am 03.11. und 04.11.2017 und Selbststudium) gebucht werden!

Die Vortragsveranstaltung kann natürlich auch ohne das Zusatzmodul unter der Kurs-Nr. 12075 gebucht werden.

Themen:

  • Widerruf von Verbraucherdarlehensverträgen (Dr. Münscher)
  • Rechtsfragen der Vermögensverwaltung - von der KWG-Zulassung über Pflichten, Haftung bis Beendigung des Vertrages (RA Schröder)
  • Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zum Bank- und Kapitalmarktrecht (Dr. Dauber)
  • Die Verjährung - Voraussetzungen, Folgen und Verhinderung (Rathmann)
  • Aktuelle Fragen von Bürgschaft und ähnlichen Sicherungsmitteln im rechtsgeschäftlichen Verkehr mit Banken (Bill)
  • Marktbeobachtung und Produktintervention (Philipp)
  • Brexit: Die Verhandlungen haben begonnen - was jetzt? (Wolff)

    Am 19. Juni haben die Austrittsverhandlungen begonnen. Wir erwarten, dass sich erst langsam herauskristallisieren wird, ‎welche Form das neue Verhältnis zu Großbritannien annehmen wird. Ulrich H. Wolff wird den Stand zum Zeitpunkt unserer Konferenz zusammenfassen und versuchen, die Auswirkungen auf die Rechtsberatung in Deutschland aufzuzeigen.“

Referenten:
Dr. Desirée Dauber,
Richterin am BGH, XI. Senat, Karlsruhe
Matthias Schröder, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, LSS Rechtsanwälte, Frankfurt am Main
Jens Rathmann, Richter am OLG Frankfurt am Main
Josef Bill, Vorsitzender Richter am OLG Frankfurt am Main
Nils Philipp, Regierungsdirektor im Bereich Wertpapieraufsicht bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main
Burkhard Schneider, Rechtsanwalt, Partner, Frankfurt am Main
Ulrich Wolff, Rechtsanwalt, Partner, Linklaters, Frankfurt am Main
u.a. 

 Weitere Referenten und die genauen Themen werden noch bekannt gegeben

 

Preis pro Teilnehmer: 520 € 618,80 inkl. MwSt.

Sie waren schon mal bei uns?

Dann können Sie sich hier mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort anmelden oder Sie können sich hier registrieren, damit wir bei Ihren künftigen Anmeldungen, ihre Daten schon parat haben.



Ort 
Frankfurt oder Offenbach
60311
Deutschland

 

Kontakt

t. 069 77 06 24 - 0
f. 069 77 06 24 - 22

Geschäftsführung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Britta Neubecker

Partner

Stiftung der Hessischen Rechtsanwaltschaft