Veranstaltungen

Praktisch relevante erbrechtliche Auskunftsansprüche

Rechtsanwälte, Erbrecht, Zwangsvollstreckung | Seminar-Nr.:12105

Dienstag, 19. September 2017, 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag, 19. September 2017, 13:00 - 19:00

Fortbildungsveranstaltung gem. § 15 FAO für ErbR (5 h)

A. Auskunftsanspruch des Pflichtteilsberechtigten

 § 2314 BGB, der ges. geregelte Ausforschungsanspruch

1. Auskunftsberechtigter und –verpflichteter

2. Das Bestandsverzeichnis

3. Der Wertermittlungsanspruch

4. Auskunft über Vorausempfänge und/oder unentgeltliche    Zuwendungen

5. Auskunft durch amtl./not. Verzeichnis

6. Die eidesstattliche Versicherung

7. Fälligkeit, Verjährung

8. Zwangsvollstreckung

B. Auskunftsansprüche der Erben

1. Grundsatz

2. Ausnahmen

a) §§ 2027, 2028 BGB

b) §§ 2121,2127 BGB

c) §§ 666,1922, 259, 262 BGB

d) § 242 BGB

e) § 2057 BGB

f) Verjährung

C. Sonstige Auskunftsansprüche/Einsichtsrechte gegenüber Dritten

Referentin:
Gota Biehler, Rechtsanwältin, Mediatorin, Fachanwältin für Erbrecht, Wiesbaden



Preis pro Teilnehmer: 185 € 220,15 inkl. MwSt.

Sie waren schon mal bei uns?

Dann können Sie sich hier mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort anmelden oder Sie können sich hier registrieren, damit wir bei Ihren künftigen Anmeldungen, ihre Daten schon parat haben.



Ort 
Rechtsanwaltskammer Frankfurt
Bockenheimer Anlage 36
Frankfurt am Main
60322
Deutschland

 

Kontakt

t. 069 77 06 24 - 0
f. 069 77 06 24 - 22

Geschäftsführung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner

Stiftung der Hessischen Rechtsanwaltschaft