Veranstaltungen

Die Abfindung nach Kündigung - Voraussetzungen , Höhe und Prozesstaktik

Arbeitsrecht, Unternehmensjur./Syndikusanwälte, Syndizi | Seminar-Nr.:12124

Freitag, 24. November 2017, 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag, 24. November 2017, 13:00 - 19:00

Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für Arbeitsrecht (5h)

Inhalt:

Der Rechtsanwalt wird von seinem Mandanten, der gekündigt wurde, regelmäßig auf die Zahlung einer Abfindung angesprochen; häufig berichtet der Mandant auch von Kollegen, „die mit einer hohen Abfindung nach Hause gingen". Da das Gesetz die Abfindungszahlung als zwingende Folge der Kündigung nicht kennt, ist hier sicheres Wissen gefragt.

Das Seminar behandelt die gesetzlichen Abfindungstatbestände und die Voraussetzungen, die zu einem Anspruch auf Zahlung führen. Dabei handelt es sich um § 1 a KSchG, §§ 9, 10 KSchG, § 112 BetrVG in Verbindung mit einem Sozialplan und § 113 BetrVG. Mit den Teilnehmern werden die zu stellenden Prozessanträge im Einzelnen besprochen und Hinweise zum Aufbau der Klageschrift gegeben. Ebenso wird die Höhe der Abfindung bei den einzelnen Tatbeständen und die freiwillige Zahlung einer Abfindung erörtert. Eine Musterklage rundet die anwaltliche Sicht ab.

Eine Besonderheit an dem Seminar ist, dass das Seminar von zwei Dozenten, nämlich von einem Rechtsanwalt und einem Richter, geleitet wird, die beide ausgewiesene Kenner der Materie sind. Die Teilnehmer haben somit die Möglichkeit, ihre Klageanträge nicht nur aus anwaltlicher Sicht zu erarbeiten, sondern können die gestellten Anträge und  typischen Prozesssituationen im Seminar mit dem Richter als Entscheider besprechen, und somit die gewonnenen Erkenntnisse unmittelbar in ihre Mandatsbearbeitung einfließen lassen.

  

Referenten:
Dr. Stefan Kreuzer, Rechtsanwalt, DR KREUZER & COLL. Dresden
André Zickert, Richter am Arbeitsgericht Dresden

 

Preis pro Teilnehmer: 195 € 232,05 inkl. MwSt.

Sie waren schon mal bei uns?

Dann können Sie sich hier mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort anmelden oder Sie können sich hier registrieren, damit wir bei Ihren künftigen Anmeldungen, ihre Daten schon parat haben.



Ort 
Frankfurt oder Offenbach
60311
Deutschland

 

Kontakt

t. 069 77 06 24 - 0
f. 069 77 06 24 - 22

Geschäftsführung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner

Stiftung der Hessischen Rechtsanwaltschaft