Veranstaltungen

Schnittstellen des Wirtschaftsstrafrechts im Handels- und Gesellschaftsrecht

Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Strafrecht, Wirtschaftsrecht | Seminar-Nr.:12129

Samstag, 16. Dezember 2017, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Samstag, 16. Dezember 2017, 09:00 - 15:00

Fortbildungsveranstaltung nach § 15 FAO für Handels- und Gesellschaftsrecht, Strafrecht und Insolvenzrecht (5)

 Themenschwerpunkte:

 

  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit des Unternehmens bzw. im Unternehmen,

    insbesondere: Gesellschafts- und handelsrechtliche Grundlagen des Wirtschaftsstrafrechts;

    Zurechnungsaspekte des allgemeinen materiellen Strafrechts; Unternehmensstrafrecht

    Und Ordnungswidrigkeitenrecht; Sonderdelikte bei juristischen Personen;

    faktische Geschäftsführung/Vorstandschaft; Täterschaft und Teilnahme;

    Garantenstellung von Leitungspersonen;

           

  • Einzelne Delikte mit Bezug zu handels- und gesellschaftsrechtlichen Pflichten,

    (materielles Wirtschaftsstrafrecht),

    insbesondere: Pflichtverletzungen bei Unternehmensgründung; Pflichtverletzungen im

    laufenden Geschäftsbetrieb, z.B. Untreue, Betrugsdelikte, Beitragsdelikte, Korruptionsdelikte;

    Pflichtverletzungen bei Unternehmensabwicklung/Insolvenz;

 

  • Sanktionen im Kartellrecht,

    insbesondere: Kartellordnungswidrigkeiten; Kartelldelikt des § 298 StGB und Submissionsbetrug;

 

  • Verfahrensrechtliche Besonderheiten im Wirtschaftsstrafrecht,

    insbesondere: Verdachtsbegriff und Überzeugungsbildung; Ermittlungs- und Zwangsmaßnahmen;

    Beweisverwertung; Gewinnabschöpfung und Bußgelder gegen Unternehmen; Verfahrensabsprachen.

 

Referent:
Ulrich Busch-Gervasoni, Leitender
Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft  Frankfurt am Main



Preis pro Teilnehmer: 195 € 232,05 inkl. MwSt.

Sie waren schon mal bei uns?

Dann können Sie sich hier mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort anmelden oder Sie können sich hier registrieren, damit wir bei Ihren künftigen Anmeldungen, ihre Daten schon parat haben.



Ort 
Frankfurt oder Offenbach
60311
Deutschland

 

Kontakt

t. 069 77 06 24 - 0
f. 069 77 06 24 - 22

Geschäftsführung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Britta Neubecker

Partner

Stiftung der Hessischen Rechtsanwaltschaft