Veranstaltungen

Zwangsvollstreckung exklusiv

Kanzleiorga. u. Management, Zivilprozess u. Zwangsvollstreckung, Mitarbeiter, Kanzleiorganisation u. Management, Zwangsvollstreckung | Seminar-Nr.:12203

Dienstag, 11. September 2018, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, 11. September 2018, 09:00 - 16:00

Intensivseminar für Rechtsanwälte, Rechtsabteilungen und qualifizierte Mitarbeiter der Anwaltskanzlei (6 h)

In der Zwangsvollstreckung  ist der Pfändungs- und Überweisungsbeschluss ein Mittel zur Durchsetzung von Forderungen und Rechten im Rahmen der Forderungspfändung.

Da nur wenige Forderungspfändungsmöglichkeiten im amtlichen Vordruck voreingetragen sind, werden im Seminar u.a. besondere Forderungspfändungsarten (Punkt G) sowie Themen rund um die Zwangsvollstreckung wegen anderer Ansprüche als Gelforderung  durch den Dozenten praxisbezogen vorgestellt und erläutert.

 

Themen u.a.

 Pfändung eines Gesellschafteranteils an einer GmbH

Pfändung des Stammkapitals einer GmbH

Vollstreckung in das Vermögen einer KG

Möglichkeit der Pfändung Taschengeldanspruchs bei Ehegatte oder Lebenspartner

Möglicher Pfändungsanspruch gegen freien Handelsvertreter

Pfändung einer nicht valutierten Grundschuld Pfändung eines Rückgewährsanspruchs

Pfändungsmöglichkeit bei Zahlungen zu Gunsten des Schuldners auf ein „fremdes Konto“

Pfändung einer Energieeinspeisungsvergütung

Pfändung in Mietansprüche und Kaution – auch während der Insolvenz?

Pfändung von Gefangenengeldern etc.

ZV in den erbrechtlichen Pflichtteilsanspruch

Durchsetzung von Ansprüchen Zug um Zug, vertretbare bzw. nicht vertretbare Handlungen im Rahmen der ZV

Die verschiedenen Arten der Herausgabevollstreckung

 Referent:

Dieter Schüll, Bürovorsteher, Kreutzer & Kreuzau Rechtsanwälte, Düsseldorf





Preis pro Teilnehmer: 195 € 232,05 inkl. MwSt.

Sie waren schon mal bei uns?

Dann können Sie sich hier mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort anmelden oder Sie können sich hier registrieren, damit wir bei Ihren künftigen Anmeldungen, ihre Daten schon parat haben.



Ort 
Rechtsanwaltskammer Frankfurt
Bockenheimer Anlage 36
Frankfurt am Main
60322
Deutschland

 

Kontakt

t. 069 77 06 24 - 0
f. 069 77 06 24 - 22

Geschäftsführung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mitarbeiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Britta Neubecker

Partner

Stiftung der Hessischen Rechtsanwaltschaft